Case Studies.

Optimierung LKW Auslastung

Eine neue Herausforderung stellte sich uns mit dem Projekt zur Optimierung der LKW-Auslastung bei einem neuen Auftraggeber außerhalb der Automobilbranche. Mit dem Ziel der Kostenreduzierung sollten dabei bei unserem Auftraggeber die eigenen zur Verfügung stehenden Ressourcen (LKWs) optimaler ausgelastet, die extern vergebenen Aufträge reduziert und die tägliche Belieferung aller Niederlassungen mit den eigenen LKWs realisiert werden.

  1. Kick-Off Meeting
  2. Datenaufbereitung und -auswertung
  3. Ergebnisvorstellung der Datenanalyse (IST)
  4. Datenverarbeitung und Definition von Optimierungsansätzen (SOLL)
  5. Ergebnisvorstellung
  6. Projektende

Im ersten Schritt wurde ein Kick-Off Meeting angesetzt, in dem sowohl die Rahmenbedingungen abgesteckt als auch die Prämissen zur Optimierung festgelegt und die benötigten Daten zur Auswertung übermittelt wurden. Anschließend verschafften wir uns einen Überblick über die einzelnen Sendungsdaten (Datum, LKW-Kennzeichen, Empfänger-PLZ usw.) und werteten diese mit Hilfe von verschiedenen Excel Formeln und Berechnungsansätzen entsprechend der Prämissen aus. Im Hinblick auf die Auslastung des Ladegewichts der LKWs kamen wir zu dem Ergebnis, dass eine Reduzierung der Speditionsaufträge um 88 % möglich wäre, würden die Fahrzeuge gewichtstechnisch voll ausgelastet werden. Um zusätzlich eine andere Betrachtungsweise zu untersuchen, führten wir die Auswertung auf Basis der Stellplatzauslastung durch. Hierbei stellte sich heraus, dass die eigenen Ressourcen nur zu 62 % ausgelastet sind. Daraufhin definierten wir, unter Schätzung des Zeitaufwands inkl. Be- und Entladung an den einzelnen Empfängerorten, 3 neue Routen für die LKWs, um eine tägliche Versorgung der Niederlassungen sicherstellen zu können. Durch den gezielten Einsatz der eigenen Ressourcen können diese optimiert ausgelastet und die Aufwände für die Speditionen deutlich reduziert werden.

Wir sind startklar, um auch Sie bei Ihrer Prozessoptimierung zu unterstützen und freuen uns auf eine künftige Zusammenarbeit.

Das kommt Ihnen bekannt vor?

Dann nutzen Sie unsere Strategien und Lösungen aus diesem Projekt, um an der Konkurrenz vorbeizuziehen: Mit unserer langjährigen Expertise können wir dieses erfolgreiche Konzept zielgerichtet auf Ihre individuellen Anforderungen anpassen.

Der erste Schritt dazu ist eine E-Mail

Kontakt